Bring deinen Bewegungsapparat in Schwung!

 
 
vor dem Training.png
 

- Ein mobilisierendes Warm-up (Aufwärmen) und ein aktives regeneratives Cooldown (Herunterfahren) sind vor allem bei intensiven Laufeinheiten empfehlenswert -

- Lauf-ABC: Das Lauf-ABC ist eine Sammlung von Übungen zur Verbesserung der Lauftechnik. Dabei werden Kernelemente einer guten Lauftechnik einzeln geübt. Zu den Kernelementen gehören beispielsweise: aktiver Fussaufsatz, Anfersen, Knieheben, hoher Körperschwerpunkt, Armeinsatz. Nach dem Üben der Kernelemente wird das Lauf-ABC mit Steigerungsläufen (Länge: ca. 40–80 Meter) abgeschlossen. Dabei soll auf die geübten Elemente geachtet werden -

- Rumpfstabilisation und Dehnen: Dehn-, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen sind ergänzend zum Lauftraining essentiell. Es hilft Dir, Deine Technik zu verbessern und verhilft zu einem schönen Laufstil über die ganze Strecke -

Quelle: SuvaLiv. Laufen – Einstieg leicht gemacht. Tipps für einen lustvollen Start.